6 Tipps zur Verbesserung der User Experience Ihrer Website

In der heutigen Geschäftswelt gehört die Unternehmens-Website zu den mächtigsten Werkzeugen um Neugeschäfts zu generieren. Wenn Sie Ihre Website als den wichtigsten Teil Ihrer Marketingstrategie erkennen, sollten Sie die User Experience verbessern um so Ihren Umsatz zu steigern. Denn die Technik ändert sich insbesondere online in einem rasanten Tempo, was oftmals dazu führt, dass Ihre Website veraltet aussieht. Abgesehen von regelmäßigen Design-Änderungen sollten Sie kleinere, aber wichtige Schritte bei der User Experience beachten:

Optimierung der Website-Geschwindigkeit

Die Website Geschwindigkeit (page speed) ist das wichtigste Element Ihrer Website-Marketing-Strategie. Auf das Laden einer Seite zu warten ist eine frustrierende Erfahrung. Forscher sagen, dass eine geringe Verzögerung von nur wenige Sekunden in der Ladezeit zu 87% Abbruchraten führt. Um die Website-Geschwindigkeit zu überprüfen, gibt es eine Vielzahl an Tools, einschließlich Google’s Page Speed ​​Tools. Solche Tools testen die aktuelle Geschwindigkeit und helfen Ihnen bei der Optimierung der Website.

Full Responsive

Jede Website sollte heute mobilfreundlich – also full responsive – sein. Wenn Sie möchten, dass die Leute jederzeit Zugriff auf Ihre Website haben, ist es unerlässlich, dass Sie darauf achten. Menschen verlassen fünf Mal häufiger eine Website, wenn sie nicht mobil-freundlich ist. Auch Google begann diejenigen abzustrafen, die es versäumten, dies in ihrem Online-Auftritt umzusetzen. Im Frühjahr 2016 hat Google seinen Algorithmus für das Ranking der Suchergebnisse für mobile Seiten geändert. Das bedeutet, dass Google ganz banal full responsive Webseiten bevorzugt.

 

„White Space“

Obwohl die meisten Unternehmer das wohl anders sehen, erhöhen Sie die Aufmerksamkeit des Nutzers um 200%, wenn Sie die weiße Fläche rund um Inhalt und Text erhöhen. Wenn Sie Leerraum / weiße Fläche verwenden, erlauben Sie dem Nutzer, sich auf den Text zu konzentrieren und so wird dieser weniger abgelenkt.

Präzise und klare Navigation

Die Navigation sollte eine einfache und verständliche Sprache verwenden, sowie eine begrenzte Anzahl von Menuepunkten. Viele Menuepunkte werden den Benutzer verwirren, deshalb sollten Sie versuchen diese auf 4-7 Hauptmenue-Punkte zu begrenzen.

Konsequentes Corporate Design

– Verwenden Sie Ihre Markenfarben auf der gesamten Website
– Verwenden Sie eine einheitliche Tonality bei Ihren Texten
– Verwenden Sie einheitliche Schriften
– Erstellen Sie ein durchgängiges Design für alle Unterseiten

Content, content, content!

Sie denken wahrscheinlich: Warum sollte ich Geld für den Text meiner Website ausgeben? Sicher, man kann den Inhalt selbst schreiben. Allerdings macht es mehr Sinn, das einem erfahrenen Texter in Kombination mit einem SEO-Experten zu überlassen. SEO ist sehr wichtig für jede Website, und wahrscheinlich der wahre Grund, warum sich viele Unternehmen dafür entscheiden, sich professionelle Hilfe bei den Inhalten und Texten zu holen.

Wir hoffen, dass unsere kleine Zusammenfassung Ihnen die Inspiration und notwendige Tipps für eine bessere User Experience Ihrer Seite gibt. Wenn Sie Zeit und Mühe zur Optimierung der Website aufbringen, können Sie einiges erreichen!

Wenn Sie die Zeit dazu nicht haben, wenden Sie sich gerne an uns: Agentur vierzehn02

Wir analysieren Ihre Seite und erstellen Ihnen einen Optimierungs-Fahrplan!

2017-09-14T12:52:05+00:00 August 17th, 2017|0 Comments